Logo GesundheitsVerbund Nord GmbH

Folgen Sie uns : 

 Service Telefon Gesundheit

Menu

Endovenöse Lasertherapie

Die Lasermethode steht für einen minimal-invasiven Eingriff, der ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Der Eingriff dauert ca. 30-45 Minuten.

Bei diesem Verfahren wird eine Sonde in die erkrankte Vene durch eine kleine Punktionsstelle eingeführt. Anschließend wird Laserlicht durch die Sonde gezielt radial in die Vene abgestrahlt und verschließt diese photo-termisch. Durch die Reduktion auf die Punktionsstelle ohne weitere Schnitte oder Stiche am Körper bleiben bei diesem Verfahren keine Narben zurück.

Sowohl während des Verfahrens als auch im Anschluss verspüren die Patienten kaum oder gar keine Beschwerden. Patienten können direkt nach einer Behandlung ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Das klinisch erprobte Endo Laser Vein System (ELVeS®) wurde von unserem Förder, der Biolitec AG als innovative und komplette Lösung zur Behandlung von Krampfadern entwickelt.

         
 

Ärzte in meiner Nähe

 

Zahlt meine Krankenkasse?

 
     
Copyright GVN - Gesundheitsverbund Nord GmbH, 2018